Sam Fishers Nicken an Metal Gear in Ghost Recon Wildlands

Das Cameo des Protagonisten der Splinter Cell-Saga enthält eine Anspielung auf die Hideo Kojima-Saga.


Der mythische Protagonist der Saga Splittergruppe, Sam Fisher macht dank Ghost einen überraschenden Auftritt in Ghost Recon Wildlands Spezialoperation I., das erste große Update für das Ubisoft-Spiel


Die Anwesenheit von Fisher geht mit einer weiteren Neugier einher: ein Augenzwinkern auf Solid Snake gerichtet, sein professioneller Begleiter in der 'Metal Gear Solid'-Saga. Während eines Gesprächs wird der Charakter von gespielt Michael IronsideFisher weist darauf hin, dass es nicht mehr so ​​viele Infiltrationsfachleute wie zuvor gibt, und verweist auf die Erwähnung von Snake "Diese andere Art der Infiltration der Armee. Er trug ein Kopftuch oder so ...". In diesem Moment teilt ihm sein Gesprächspartner mit, dass sein Kollege von Beruf endgültig in den Ruhestand getreten ist, worauf Sam mit einer Melancholie antwortet: "Dann bin nur ich übrig ...".


Die Traurigkeit, die den Protagonisten von Splinter Cell zu treffen scheint, wird sicherlich mit vielen Spielern geteilt, von denen einige sicherlich dieses Update von Ghost Recon Wildlands spielen werden. Spezialoperation I ist verfügbar seit dem letzten 10. Aprilund bietet eine Kreuzung zwischen zwei der größten Franchise-Unternehmen von Ubisoft.



none:  Wii U Xone Wii